Fotokalender - Rengen im Lauf der Jahre
-------------------------------------------------------
Neujahrshochwasser 2003

Nach starken Regenfällen am Nachmittag des 2. Januar 2003 schwollen Hasbach und Lieser in kürzester Zeit mächtig an und traten über die Ufer. Schnell war die die Brücke in der Rengener Straße überflutet. An der Lieserbrücke auf dem Weg zum Jockelberg  staute sich die Lieser zurück und spülte das Wasser in die angrenzenden Gärten und Wiesen.

Im Nu waren die Garagen der Anwesen Merten und Land mit Wasser überflutet und zurück blieb eine Spur von Schlamm und brauner Brühe.

Im Einsatz mit  Pumpe und Schläuchen die Freiwillige Feuerwehr Rengen unterstützt von vielen freiwilligen Helfern. Im Laufe des Abends unterstützten die Feuerwehren aus Dockweiler und Sarmersbach die Rengener beim Leerpumpen der vollgelaufenen Kellerräume. Die Dauner Feuerwehr lieferte Sandsäcke, mit denen eine Wassersperre errichtet werden konnte.

.

Bei den Aufräumarbeiten der Feuerwehr am nächsten Morgen erschien alles wie ein böser Spuk und man konnte kaum glauben, dass erst ein paar Stunden zuvor noch alles überschwemmt war.